Home Erfahrung Unsere Stärken Mission Kunden Kontakt

Über 25 Jahre Erfahrung in der
internationalen Logistik.

Die JET Group entstand im Jahre 1988, als Vater Janssen das Transportunternehmen Van Vlierden übernimmt. In 1989 wird J.E.T. (Janssen Expedition & Transport) gegründet. Die Hauptaktivität damals war die Ausführung von Zulieferungsverträgen.

In dem Jahr 1994 sind die beiden Söhne Stefan und Nico Janssen im Unternehmen mit eingetreten und dies hat im Unternehmen Janssen Expeditie en Transport einen frischen Wind hervorgebracht. Eine neue strategische Vision sorgt dafür, dass J.E.T. eine eigene Identität entwickelt und so ändert sich die Rolle von J.E.T. vom Subunternehmer zum Transporteur mit einer eigenen Identität.

Die konzentrierten Bemühungen zahlen sich aus. Im Jahre 1997 investiert das Unternehmen in einem eigenen Warehouse auf dem Industriegelände in Opglabbeek. Darüber hinaus zieht J.E.T. eine nicht so selbstverständliche europäische Karte und zwar eröffnet J.E.T als erste belgische Transportfirma eine Filiale in Ost-Deutschland. Im Jahr 2001 bekommt die deutsche Filiale eine eigene Identität und J.E.T. GMBH ist eine Tatsache.

Der nächste strategische Schritt ist der Ausbau eines professionellen Netzwerkes zur Sicherstellung der Qualität und Kundenorientierung. In dem Jahr 2002 bildet J.E.T. eine Partnerschaft mit der deutschen Online. Der Beitritt zu diesem Netzwerk gewährleistet J.E.T. qualitativ hochwertige Lieferungen in ganz Deutschland und dies mit sehr scharf vorgeschriebenen Lieferfristen. In dem Jahr 2003 schließt sich J.E.T. der französischen Gruppe Astre an. Dies bringt eine erneute Positionsverstärkung und diesmal auf dem französischen Markt.

Auch in dem Jahr 2006 hält sich diese Expansionsstrategie J.E.T. noch fest im Griff. Dies manifestiert sich in der Eröffnung von zwei weiteren Filialen, JET SRO in der Tschechischen Republik und JET Maxx in Belgien. Zusätzlich zu dieser stetigen Expansion gibt es auch noch eine Namensänderung. Der Name “Janssen Expeditie en Transport” verschwindet und Jet Logistics wird eine Tatsache. Ein neuer Name, ein neues Logo und eine überarbeitete Webseite werden vorgestellt, jedoch ist dies alles nur ein kleiner Teil der Ambitionen, welche Jet Logistics realisieren möchte.

Im Jahre 2007 startet Jet Logistics eine neue Filiale in Bulgarien (Jet Ltd) zur Optimierung der europäischen Wirkung.

Im Jahr 2008 beteiligt sich Jet Logistics an der Entstehung von Astre Benelux. Zusammen mit 5 anderen belgischen und niederländischen Transportunternehmen liefert JET Logistics seinen Beitrag zum Aufbau dieses neuen Netzwerks mit dem Zweck, eine noch bessere Dienstleistung innerhalb Benelux realisieren zu können.
Als Folge des Ausbruchs der Finanz- und Wirtschaftskrise im Jahr 2010, konzentriert sich Jet Logistics auf die Optimierung des internen Betriebs, wobei der Kunde im Mittelpunkt steht.

Ein umfangreiches Kostensenkungsprogramm sorgt für die notwendige Rentabilität und Kontinuität.
Im Jahr 2013 ist die Unternehmensgruppe rundherum Jet Logistics „lean“, „mean“ (effizient und effektiv) und krisenfest. Während viele andere Transportunternehmen in Konkurs gehen, investiert Jet Logistics in einem strategischen Business Plan mit dem Jahr 2020 als Endziel. Das Knowhow in Logistik Dienstleistung wird konzentriert über 5 getrennte Unternehmen und zwar sind dies JET Transport, JET Warehousing, JET Renting, JET Academy und JET Consulting. Die JET GRUPPE war geboren.

NL DU GB

Stay in touch!

×